Falkensteig in neue Hände

Liebe Falkianer und Falkiannerinnen

Mit Datum vom 1. November 2012 haben wir die Anlage Falkensteig von Franz definitiv übernommen.

Wir sind einerseits überzeugt, dass wir für Falkensteig und für die Mitglieder das Richtige tun, wissen aber auch, dass dadurch nun eine Menge an Arbeit und Verantwortung auf uns zukommt.

Wir hoffen und wünschen uns, dass Ihr, liebe Mitglieder, weiterhin mit Tatkraft und Verständnis dabei seid und so der Tennispark eine gute Zukunft hat.

Zur Saison 2013 sind bereits auf mehreren Ebenen die Arbeiten angelaufen.

Natürlich zuerst einmal der Neubau der Tennishalle. Hier "vergraben" wir uns gerade in allen erforderlichen Details, die Stadt ist zügig an der Realisierung des Wasseranschlusses, unser Nachbar Enz ist voll dabei mit seinem Holzschlag, mehr Sonne auf die Anlage zu bringen, wie auch Gartenbau Popp während des Winters über die Anlage in Schuss bringen wird. Und wir beschäftigen uns mit der Hallenausstattung mit Fragen, wie und welcher  Bodenbelag, Beleuchtung usw..

Ferner haben gestern die TC/IC Vereinsmitglieder die Einladung zur HV am 26. November erhalten. Ziel ist es, die Struktur des Vereins an die neuen Gegebenheiten anzupassen, so dass wir auch mit dem TC voll handlungsfähig sind. Wir bitten Euch alle, die sich für den Club in Kommissionen für den Spielbetrieb (Interclub Turniere) oder für sonstige Club Aktivitäten beteiligen möchten, doch zu melden. Selbstverständlich kann der Verein nur dann eine wesentliche Stütze des Tennisparks werden, wenn viele Hände und Ideen dazu beitragen.

Auch Gespräche und Verhandlungen für den Aufbau der Tennisschule sind im vollen Gange. Gerne werden wir darüber informieren, wenn wir dann soweit sein werden.

Und ganz wichtig am Schluss: Meli und ihr Team werden weiterhin uns auf der Anlage mit Ihrer Freundlichkeit und Engagement, und natürlich mit gutem Essen und Getränken, verwöhnen.

Wir wünschen Euch allen eine gute Zeit

herzlich Ihre

Familie G. Peichl